Unsere Schule
Unsere Schule

                                   klasse 4b

Mo

 

 

Sprechzeiten
ggf. Telefon, Fax und Email

 

Frau Hunze

Klassenlehrerin

Tel.: 0221/355 800 522

 

 

Herr Wagner

Klassenpflegschaft

 

Frau Diker

Telefon bitte über Schulpflegschaft erfragen

 

Stellvertretung

 

Telefon bitte über Schulpflegschaft erfragen

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH ZUR EHRENURKUNDE!

schulausflug nach lindlar

die igelklasse 3b besucht die zooschule

Heute, am 01.04.2022, besuchten wir die Zooschule. Wir behandelten das Thema "Körperbau und Sinne bei ausgewählten Tiergruppen". Herr Hilski, der Zooschulenlehrer, war sehr nett und erklärte uns, wie wir erkennen können, welche Sinne bei den Tieren besonders gut funktionieren.
Anschließend bekamen wir eine Beobachtungsaufgabe und zogen dann in drei Kleingruppen los, um die Erdmännchen, die Schweine und die Impalas zu beobachten. Außerdem zeichneten wir auf einem Beobachtungsbogen, wie Auge, Nase und Ohren bei dem jeweiligen Tier ganz genau aussehen. Dies war nicht leicht, machte aber großen Spaß.
Da die Impalas nicht zu sehen waren, gingen wir ins Giraffenhaus (hier war es so schön warm!!:-) )und zeichneten die Körperteile der Giraffe. Giraffen können sehr gut hören, da sie große Ohren haben, die sich ganz viel bewegen können.
Die Erdmännchen können sehr gut hören, sehen und riechen. Sie sind ein Sinnesmeister, sagte Herr Hilski!
Die Schweine können sehr gut riechen. Interessant war, dass Schweine sehr saubere Tiere sind und wir Menschen oft zu Unrecht "Iiiieh" sagen. Forscher sagen übrigens nie "Iiiiieh", sondern immer "INTERESSANT!!". Das haben wir uns gut gemerkt und beim anschließenden Spaziergang durch den ganzen Zoo haben wir immer nur laut "INTERESSANT!!" gerufen, wenn wir eine Tiergruppe gesehen haben. Auch wenn es heute so kalt war und wir alle sehr gefroren haben, hatten wir einen ganz tollen Tag im Kölner Zoo!  

wir bauen brücken

Im Sachunterricht lernen wir gerade verschiedene Arten von Brücken kennen (Balkenbrücke, Hängebrücke, Schrägseilbrücke, Zugbrücke, Aquädukt und viele mehr) und erforschen, wodurch eine Brücke stabil ist. Dabei ist die Bauweise der Pfeiler ganz wichtig. Wir haben drei verschiedene Arten von Pfeilern mit Papier gebaut und ausprobiert, welcher Pfeiler das größte Gewicht tragen kann.
 
Außerdem experimentieren wir mit der Herstellung von unterschiedlichen Fahrbahnen. Wie muss eine Fahrbahn sein, damit sie stabil ist? Zum Glück haben wir genug Restpapierspenden erhalten, sodass unsere Bauversuche keine Papierverschwendung erzeugen.
 
Alles, was wir herausfinden, unsere Arbeitsergebnisse, tragen wir in unser "Brückenbuch" ein. Dort ist auch ein Wortspeicher mit wichtigen Fachwörtern und eine Liste mit 10 verschiedenen Bedingungen für eine Brücke zu finden. Wir kombinieren in jeder Sachunterrichtsstunde zwei Bedingungen und gehen dann an die Planung dieser Brücke.
Toll ist, dass wir die Planung und Durchführung alleine machen und uns wie echte Konstrukteure oder Architekten fühlen. Zum Abschluss jeder "Bauphase" stellen wir unsere Brücken vor und beschreiben, wie wir vorgegangen sind, welche Probleme es beim Bauen gab, wie wir sie gelöst haben und was wir durch das Bauen gelernt haben. Dieses Sachunterrichtsthema macht uns allen großen Spaß!

lesewettbewerb 2022

Theaterbesuch "DAs apfelkomplott"

Projekttag am 25.02.2022

Die Igelklasse 3b konstruierte und baute am Projekttag "Was-passiert-dann-Maschinen" in Partnerarbeit. Dazu hatten alle Kinder viele Materialien aus ihrem Kinderzimmer mitgebracht. Voller Elan wurden Ideen für Kettenreaktionen mit und durch unterschiedliche Materialien ausgetauscht und auch kreative Zeichnungen angefertigt. Dann ging es an den Aufbau und das Ausprobieren. Hierbei wurden viele Erfahrungen gesammelt und schmunzelnd bemerkt, "dass man auch lernt, die Nerven zu behalten" (Kommentar eines Schülers ). Zum Schluss gab es eine Vorführung aller "Was-passiert-dann-Maschinen" und einen kräftigen Applaus, wenn die letzte "Reaktion" ausgelöst wurde. Besonders aufregend war als letztes Element der Ballon, der durch ein rollendes Spielzeugauto (mit aufgeklebter Nadel) zum Platzen gebracht werden sollte. Während der Vorführung war es mucksmäuschenstill, alle Kinder schauten gebannt auf die Kettenreaktionen und waren gespannt, ob die "Maschine" bis zum Ende hindurch funktioniert.

Es war ein toller Tag, der sicher noch lange in Erinnerung bleiben wird.  

karneval am 24.02.2022

Nach einer langen Zeit der Einschränkungen, war die Freude in der Igelklasse 3b sehr groß, dass in diesem Jahr Weiberfastnacht im Klassenraum gefeiert wurde. Neben "Stopp-Tanzen", "Ballon-Tanzen" und "Stühle-Tanz", gab es eine Kostüm-Vorstellrunde mit viel Applaus, eine "Foto-Session" zu zweit, zu dritt oder als Selfie und alle "Igel" spielten begeistert Spiele wie "Wahrheit oder Pflicht", "Der Boden ist Lava" u.a. . 

Sankt Martin 2021

Waldtag der igelklasse 3b

besuch der mobilen waldschule

Die "Mobile Waldschule" der Kreisjägerschaft Köln war heute, im Rahmen des Sachunterrichts, zu Besuch auf unserem Schulhof. Die Kinder der Klassen 3a und 3b konnten viele Informationen über heimische Waldtiere sammeln, viele Anschauungsobjekte genau betrachten oder sogar anfassen und den beiden Fachleuten ihre Fragen stellen. In der Unterrichtseinheit "Unser Wald" beschäftigen sich die Kinder gerade mit typischen Bäumen und Tieren in unseren Wäldern und lernen u.a. , welche Aufgaben der Wald hat, warum wir ihn schützen müssen und warum so viele verschiedene Tiere in ihm leben. Die "Mobile Waldschule" hat den Kindern geholfen, Wissenswertes über Waldtiere zu lernen und zu verstehen, wie besonders und wertvoll sie alle sind.

besuch der philharmonie

Am 10. September besuchte die Igelklasse 3b das Maus-Konzert zu Johannes Brahms in der Kölner Philharmonie! Mit der S-Bahn ging es nach Köln-Deutz und dann zu Fuß über die Hohenzollernbrücke. Vor dem Konzert lernten die Kinder auch den Platz über der Philharmonie kennen, der 1000-mal im Jahr nicht betreten werden darf, da die Geräusche die Musiker bei ihrem Spiel sehr stören.

Das Maus-Konzert gefiel allen sehr gut, ganz besonders die Auftritte und Späße der Maus.

schulrallye mit unseren neuen paten aus der klasse 1b

willkommen, liebe igelklasse im 3. Schuljahr!

Alle freuen sich auf gemeinsames Lernen im Klassenraum, fröhliche Pausenhofzeiten und ein hoffentlich "normales" Schuljahr 2021 / 2022!

schattentheaterspiele in der igelklasse

Im Rahmen der Sachunterrichts-Werkstatt "Licht und Schatten" dachten sich die Kinder eigene Schattenspielstücke aus und führten diese auf. Alle hatten sehr großen Spaß dabei.

nikolaus 2020

vorlesetag 2020

sankt martin 2020

gewaltfrei lernen 2020

auftritt bei der einschulung

mauritius ... alaaf!

Theaterstück "Sina und tim spielen doktor"

zwei igel aus der igelklasse

neues jahr 2020: die igelklasse startet ins neue jahr mit einem spielenachmittag!

vorlesetag 2019

Vorlesetag mit einer kleinen Gruppe der Igelklasse 1b. Wir lasen Balettgeschichten und probierten eine Übung gleich mal aus.

Der Rest der Igelklasse hörte im Klassenraum eine Fußballgeschichte von einer tollen Vorleserin aus Bonn. Das hat allen viel Spaß gemacht. Vielen Dank!

Bitte beachten Sie die neuesten Informationen unter "Corona".

Schulfotograf

15.08. + 16.08.2022

 

Wir begrüßen uns!

motto des MonatS

August 2022

 

 

Seit dem 10.04.2015 besuchten

Personen unsere Homepage.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© KGS St. Mauritius

Diese Homepage wurde mit IONOS MyWebsite erstellt.