Unsere Schule
Unsere Schule

Verabschiedung 4.schuljahre

spielefest 2017

sport- und spielefest 2017

schulausflug in den rheinpark

Am Freitag, 16.06.2017, machten sich die Kinder der Erdmännchenklasse gemeinsam mit den anderen Klassen der Schule auf zum alljährlichen Schulausflug in den Rheinpark. Dort angekommen, stürmten alle Kinder auf den großen Spielplatz und für die nächsten Stunden wurde friedlich gespielt, getobt, gefangen und geklettert. Trotz gemischter Wetterprognosen hielten sich Sonne und Trockenheit bis zur Abfahrt – es war wirklich Maßarbeit und ein richtig toller Ausflug.

lesewettbewerb 2017

Besuch in der waldschule

Am Donnerstag, 08.06.2017, machten sich die Kinder der Erdmännchenklasse auf den langen Weg zur Waldschule in Eil. Nach der 30-minütigen Busfahrt mussten man noch fast 20 Minuten laufen, bis man im Wald angekommen war. An der Waldschule stärkten sich die Erdmännchen daher erst einmal mit einem gesunden Frühstück. Dann ging es ins „Klassenzimmer“ der Schule, in dem es sehr viel zu entdecken gab: viele ausgestopfte Tiere, Terrarien mit lebendigen Vogelspinnen und Schlangen, Aquarien und zwei super liebe Hunde – Leo und Maya. Von der Lehrerin der Waldschule lernten die Kinder dann etwas über die Tarnung der Wildtiere, besonders die vom Rehkitz und vom Frischling (dem Jungen vom Wildschwein). Anschließend ging es in den Wald, wo erst einmal nach Herzenslust gespielt, getobt und gebaut werden durfte. Dann wurden die Kinder in 4 Gruppen eingeteilt und mussten ein Waldmemory lösen, was gar nicht mal so leicht war. Zum Schluss durften die Mutigen noch eine Larve, einen Schwarzkäfer und eine Stabheuschrecke auf die Hand nehmen. Auf dem Nachhauseweg trafen die Erdmännchen dann sogar noch echte Wildschweine.

Was für ein toller und interessanter Tag!

unser kino-besuch

Am Freitag, 12.05.2017, besuchten die Kinder der Erdmännchenklasse das Metropolis-Kino und sahen sich den Film "Überflieger" an. Finanziert hatten sich die Kinder diesen Ausflug quasi selbst, denn bezahlt wurde mit den Einnahmen des Adventsbasars 2016. Der ganze Kino-Saal war für die Erdmännchen reserviert und jedes Kind bekam auch noch eine Tüte Popcorn - ein toller Tag. Wieder zurück in der Schule wurde auch noch Abschied von einer Schülerin gefeiert, die wegen ihres Umzugs leider die Schule wechselt.

gegenbesuch bei den Rucksack-Müttern

Am Donnerstag, 11.05.2017, führten die Kinder der Erdmännchenklasse für die Mütter des Rucksack-Projekts das Märchen der 12 Monate vor. Drei Kinder der Klasse lasen den Text, während die restlichen Kinder selbstgestaltete Bilder zu den einzelnen Monaten im Kamishibai (dem japanischen Papiertheater) zeigten. Die Mütter werden nun die von ihnen beim letzten Besuch vorgestellten Feiertage und Feste in das Märchen miteinbauen und dann den Kindern zum Lesen zurückgeben.

besuch vom rucksack-projekt

Am Donnerstag, 04.05.2017, besuchten unsere Klasse einige Mütter, die am Rucksack-Projekt (ein Programm zur Sprach- und Elternbildung) der Schule teilnehmen. Gemeinsam mit Frau Akyurt vom Offenen Ganztag berichteten sie den Kindern über die verschiedenen Feste, die in ihrer Kultur / Religion gefeiert werden und wo deren Ursprünge liegen. Es war sehr interessant und lehrreich und wir freuen uns jetzt schon auf die versprochene Aşure-Suppe, die traditionell am Ende der Fastenzeit aus 12 Zutaten gekocht wird.

 

lesenacht der erdmännchen 2017

In der Nacht vom 06.04. auf den 07.04.2017 veranstalteten die Kinder der Erdmännchen-Klasse eine Lesenacht und übernachteten in der Schule. Es wurde natürlich gelesen, aber auch gespielt, gequatscht, gegessen und sogar ein Film geguckt. Auch wurde eine Schülerin unserer Klasse verabschiedet, die leider nach den Ferien an eine andere Schule wechselt. Am Morgen konnten alle zwar etwas müde, aber super glücklich in die Osterferien starten. Eine tolle Nacht!

 

An dieser Stelle noch einmal herzlichen Dank an die fleißigen Helfer, die uns morgens mit geschmierten Brötchen und Getränken versorgt haben! VIELEN DANK!

Abschlusspräsentation der Projektwoche

Projektwoche: fleißige gruppenarbeit

Projektwoche "Mathe macht spaß"

Am Montag, 27.03.2017, startete die Projektwoche unter dem Motto "Mathe macht Spaß". In der Erdmännchenklasse dreht sich darin alles um das kleine Einmaleins. Zunächst machten sich die Kinder mit Zettel, Stift und teilweise Digitalkamera im Klassenraum, im Flur und auf dem Schulhof auf die Suche nach Mal-Aufgaben. Hier einige Beispiele:

Dann wurden die Aufgaben vorgestellt und noch mehr Mal-Aufgaben mit verschiedenen Materialien gelegt. Beim anschließenden Sortieren fiel den Kindern auf, warum es Einmaleins-REIHEN heißt und wie die einzelnen Reihen zusammenhängen.

Jeden Tag wurde außerdem ein Teil einer Abenteuergeschichte vorgelesen, bei der 5 Kinder versehentlich geschrumpft wurden und auf ihrem spannenden Weg zur Rettung nicht nur Ameisen, gefährliche Spinnen und Riesenschokoladenkekse treffen, sondern auch immer wieder Einmaleins-Aufgaben lösen müssen.

Damit die Erdmännchen das Einmaleins richtig gut trainiren können, werden im Laufe der Woche zu jeder Reihe eine Trainingskiste mit Spielen und Übungsmaterial erstellt, welche auch in Zukunft beim Einmaleins-Training benutzt werden können.

besuch in der zoo-schule

Am Freitag, 24.03.2017, besuchte die Erdmännchenklasse bei bestem Wetter den Kölner Zoo. Im Sachunterricht wurde im Vorfeld bereits über die 5 Sinne des Menschen gesprochen und einige Kinder hatten Fragen zu den Sinnen der Tiere dabei. In der Zoo-Schule erklärte uns Herr Hilski dann noch einmal, was einen guten Forscher ausmacht und worauf man beim Beobachten achten sollte. Dann ging es zu den Tieren. Beim Impala, beim Pinselohr- und Hausschwein und bei den Erdmännchen mussten die Kinder die Ohren, Augen und Nasen beobachten, zeichnen und überlegen, welcher Sinn für das Tier wohl am wichtigsten ist. Nach der Zoo-Schule hatten wir noch Zeit für eine Runde durch den Zoo, wo wir das Gorilla- und das Elefantenbaby bestaunen konnten. Zum Abschluss ging es natürlich noch auf den Spielplatz - ein toller Tag.

maxi zu besuch bei den erdmännchen

Am Montag, 21.03.2017, besuchte unsere Klasse eine Zahnärztin - im Gepäck hatte sie das Krokodil Maxi. Das zeigte uns, wie man die Zähne richtig putzt und warum das so wichtig ist. Zum Abschluss bekam jeder eine Zahnbürste, Zahnpasta und einen Zahnputzbecher geschenkt, die dann sofort benutzt wurden. Unter den kritischen Augen von Maxi putzten sich alle Kinder der Klasse die Zähne, bis sie richtig schön sauber und "glatt" waren. :-)

karnevalsparty bei den erdmännchen

Vorstellung unserer haustier-plakate

Zum Abschluss der Gruppenarbeit zum Thema „Haustiere“ stellte jede Gruppe dem Rest der Klasse das Haustier vor, an dem sie in den letzten Wochen gearbeitet hatte. Dies war sehr aufregend, denn es war das erste Mal für die Kinder – aber alle Gruppen haben die Aufgabe gut gemeistert und jetzt wissen alle Erdmännchen mehr über Hunde, Katzen, Kaninchen, Schildkröten, Chinchillas, Fische und Wellensittiche.

WEihnachtsfrühstück

Am Donnerstag, 22.12.2016, fand das Weihnachtsfrühstück der Erdmännchenklasse statt. Zu Beginn wurden gemeinsam zwei weihnachtliche Lieder gesungen, anschließend wurde in gemütlicher Runde gefrühstückt - jede Familie steuerte etwas dazu bei. Es war ein wirklich schöner Jahresabschluss.

Weihnachtstheaterstück in Kalk

Am Mittwoch, 21.12.2016, besuchten die Kinder der Erdmännchenklasse das Theaterstück „Die Werkstatt der einmaligen Geschenke“, welches im Bürgerhaus Kalk aufgeführt wurde. In dem Weihnachtsmärchen möchte der Weihnachtsmann die Wunschzettel etwas moderner gestalten und lässt diese über eine App im Internet verwalten und direkt an ein Kaufhaus senden. Das Engelchen ist darüber aber sehr entsetzt – „Weihnachten ist doch kein Bestellvorgang im Internet.“ – und droht sogar damit, Weihnachten ganz ausfallen zu lassen. Da muss sich der Weihnachtsmann einiges einfallen lassen, um das zu verhindern. Die Kinder hatten sehr viel Spaß und fieberten richtig mit den verschiedenen Charakteren des Stückes mit – ein toller Vormittag.

haustiere zu besuch bei den erdmännchen

In den letzten Wochen haben sich die Erdmännchen - vor allem im Sachunterricht - mit dem Thema „Haustiere“ beschäftigt und in Gruppen Plakate zu den von ihnen gewählten Tieren erstellt. Da lag es natürlich nah, auch ein paar echte Haustiere zu uns in die Klasse einzuladen. An einem Tag besuchte uns Leons Kaninchen Lola und an einem anderen Almas Hund Idefix. Die Situation war für Kinder und Tiere gleichermaßen aufregend, jeder der wollte durfte Hund und Kaninchen streicheln und es super, alle Fragen an echte Haustierhalter stellen zu können. Vielen Dank an die Eltern für Ihre Zeit und Mühe – es war ein super Erlebnis.

Besuch vom Nikolaus

power pänz 2016

Am Freitag, 17.11.2016, bekam die Erdmännchen-Klasse Besuch von einem Mitarbeiter der „Power Pänz“ des Deutschen Jugendrotkreuzes. Dieser wiederholte zunächst die Inhalte, die die Kinder bereits aus dem 1. Schuljahr kannten: was die Aufgaben des Deuten Roten Kreuzes sind, unter welcher Nummer man den Rettungswagen erreicht, wie man ein Kind tröstet und wie man einen Verband anlegt. Danach zeigte er den Kindern, wie man ein Fingerkuppen-Pflaster anlegt, dies durften dann alle einmal ausprobieren. Zum Schluss entdeckten die Erdmännchen den Inhalt eines Verbandskastens und wofür man welches Teil gebrauchen kann. Einige Kinder durften sogar testen, wie schnell es unter einer Rettungsdecke warm wird.

ST. MARTIN 2016

In den letzten Wochen haben wir in der Klasse unsere Ermännchenlaternen gebastelt. Jedes Kind durfte seine vier Seiten ganz individuell gestalten und das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen. Am Donnerstag, 10.11.2016, kamen unsere Laternen dann beim St. Martinszug zum Einsatz.

Waldtag der 2. Schuljahre

Am Freitag, 07.10.2016, fuhren die Klassen 2a und 2b zum Abschluss des Sachunterrichtsthemas „Herbst“ in den Thielenbrucher Wald. Dort konnten die Kinder die im Unterricht gelernten Inhalte aktiv anwenden und zum Beispiel verschiedene Bäume an ihren Blättern und Früchten erkennen. An verschiedenen Stationen durften die Kinder Bilder mit Materialien aus dem Wald legen, mit verbundenen Augen den Wald ganz neu entdecken oder herausfinden, wie schwer es ein Eichhörnchen im Winter hat, die versteckten Eicheln wiederzufinden. Außerdem wurden noch Waldkönige bzw. Waldköniginnen gekrönt. Der Tag war ein voller Erfolg und alle fuhren am Ende glücklich nach Hause … ein guter Start in die Herbstferien.

Herbstblätter im Kunstunterricht

sponsorenlauf 2016

"gewaltfrei lernen" 2016

unsere neuen klassensprecher

Vor der Wahl haben wir gemeinsam über die Aufgaben eines Klassensprechers / einer Klassensprecherin gesprochen. Anschließend durften Wahlvorschläge gemacht werden. Nach einer spannenden Wahl haben wir unsere Klassensprecherin und ihre zwei Vertreter gefunden.

Herzlichen Glückwunsch!

SChulausflug in den rheinpark

besuch der stadtteilbibliothek mühlheim, wiener platz

Am Montag, 27.07.2016, besuchte die Erdmännchenklasse die Stadtteilbibliothek Mühlheim am Wiener Platz. Nach einem strammen Fußmarsch von der Schule zur Bücherei wurden wir herzlich empfangen und die Kinder erhielten viele Informationen zur Bibliothek, wie man Bücherei und Filme ausleihen kann und wie viel das kostet – für Kinder nämlich gar nichts. Anschließend konnten alle Kinder in den Büchern schmökern und schon einmal herausfinden, welches Buch sie am liebsten ausleihen würden.

vorlesewettbewerb der 1. schuljahre

Wir gratulieren Anastasia zum 1. Platz.

Sport- und spielefest 2016

Besuch der zooschule

Am Freitag, 03.06.2016, hatte die Erdmännchen-Klasse ihren ersten Besuch in der Zooschule. Dort erfuhren wir zunächst, was ein Forscher alles tun muss: beobachten, zeichnen, beschreiben und ganz wichtig – nachdenken! Wir bekamen dann von Herrn Hilski einen Forscherbogen und gingen zu den Erdmännchen – denn die sollten wir beobachten. Ganz besonders sollten wir uns die Augen, Nase, Ohren, Füße und den Schwanz der kleinen Tiere anschauen. Auch das Muster des Fells sollten wir zeichnen und beschreiben. Ganz besonders toll war, dass die Erdmännchen im Kölner Zoo gerade Junge bekommen hatten – super süß! Nach unserer Beobachtungszeit trafen wir uns noch einmal in der Zooschule, um über unsere Ergebnisse zu sprechen. Am Ende bekam jedes Kind einen echten Forscherausweis. Im Anschluss an die Zooschule spazierten wir noch eine Runde durch den Zoo und hatten zum Abschluss noch Zeit auf dem Spielplatz zu spielen. Es war ein echt toller Ausflug.

Buchheimer Kulturwoche 2016

"unser Körper"

In den letzten Wochen haben wir uns im Sachunterricht mit unserem Körper beschäftigt. Wir haben unsere Körperteile gesammelt, neue Wörter kennengelernt und uns anschließend auf Tapete gemalt und die Bilder beschriftet. An einem Skelett konnten wir unsere Knochen erkennen und sehen, wie unser Körper von innen aussieht.

Abschlusspräsentation

wir arbeiten an unseren leserollen

unser besuch im zoo

Während der Projektwoche beschäftigten sich die Kinder der  Erdmännchenklasse mit dem Buch „Die Geschichte vom Löwen, der nicht schreiben konnte“.

Darin kamen viele verschiedene Tiere vor, die sie sich am Mittwoch, 16.03.2016, im Kölner Zoo angeschaut haben. Nach der 1. Unterrichtsstunde fuhren die Kinder mit der Bahn los und kamen bei strahlend blauem Himmel im Zoo an. Dort erhielt jedes Kind seinen Zoo-Rallye-Zettel, auf dem es Fragen zu den Tieren, die im Buch vorkamen, beantworten musste. Der erste Stopp war natürlich das Erdmännchen-Gehege. Hier konnten sie die Verwandten von Klassentier Tom beobachten.

Dann ging es zu den Löwen, die waren ja die Hauptfiguren in der Geschichte. Auf dem Weg dorthin sahen die Kinder viele andere Tiere, einigen war es aber leider etwas zu kalt draußen, so dass man sie nicht sehen konnte. Weiter ging es zu den Affen. Hier wurde dann auch erst einmal gefrühstückt. Als nächstes standen die Giraffen auf dem Plan, hier mussten die Kinder versuchen, das Muster des Fells abzuzeichnen – das war gar nicht so leicht. Als letztes ging es  in den Hippodom. Leider erlebten dort alle eine Überraschung – denn die Nilpferde waren gar nicht dort und die Krokodile nur in einem kleinen Gehege untergebracht, so dass die Kinder sie nicht so gut sehen konnten. Das war schade. 

Zum Abschluss ging es noch auf dem großen Spielplatz. Dort wurde geklettert, geschaukelt und fangen gespielt und trotz des kalten Windes hatten alle einen Riesenspaß!

wir spielen die geschichte vom löwen nach...

Projektwoche 2016: "An die Bücher...fertig...lies!"

Am Montag, 14.03.2016, startete die Erdmännchenklasse in die Projektwoche. Diese Woche wird sich alles um Löwen und andere afrikanische Tiere drehen – hierzu haben einige Kinder der Klasse spannende Bücher mitgebracht. Zum Einstieg in die Woche wurde zunächst die Klasse umgestellt, denn während der Projektwoche darf jeder da sitzen und arbeiten, wo es ihm gefällt: einige arbeiteten am Tisch, einige auf dem Tisch, manche auf dem Boden oder auf der Couch – das war toll und mal was ganz anderes :-).

popcorn- und muffin-Verkauf

karneval 2016

Merry Christmas von den Erdmännchen

Mit diesen Bildern haben die Kinder der Erdmännchenklasse ihre Eltern zu Weihnachten überrascht. Natürlich brauchten die Fotos einen besonderen Rahmen, auch den haben wir im Kunstunterricht ganz individuell gestaltet.

 

Frohe Weihnachten und einen guten Start ins neue Jahr wünschen die Kinder der Klasse 1a.

besuch im comedia theater

Am Mittwoch, 16.12.2015, fand unser erster gemeinsamer Ausflug statt. Er führte uns ins Comedia Theater, wo wir uns das Stück „Eine Nach in Eis und Schnee“ angeschaut haben. Das Stück hat alle Kinder mitgerissen und auch wenn einige Stellen wirklich ganz schön gruselig wirkten, waren sich am Ende doch alle Kinder einig, dass der Ausflug und das Theaterstück - trotz dem vielen Regen - ein voller Erfolg waren.

unsere Weihnachtsfeier

Am Montag, 14.12.2015, fand unsere Weihnachtsfeier in der Aula statt. Die Kinder sagen ein Lied und nach einem gemeinsamen Spiel wurde das reichhaltige Kuchen-Buffet eröffnet. Nachdem sie sich sattgegessen hatten, spielten die Kinder schön mit den mitgebrachten Spielen, während die Eltern die Zeit nutzten, um sich in gemütlicher Runde gegenseitig kennenzulernen und miteinander ins Gespräch zu kommen. Es war eine wirklich gelungene Feier und an dieser Stelle noch einmal einen herzlichen Dank an alle fleißigen Helfer, die beim Auf- und Abbau, der Dekoration und dem Buffet geholfen haben – vielen Dank.

die "power pänz" zu besuch

Am Freitag, 11.12.2015, besuchten die "Power Pänz" des Deutschen Roten Kreuzes unsere Klasse. Sie unterrichteten die Kinder spielerisch in den Grundlagen der Ersten Hilfe, wie dem richtigen Anlegen eines Verbandes und der Notruf-Nummer. Die Erdmännchen hatten viel Spaß beim Ausprobieren der Verbände.

der comedia-theater-workshop

Am Mittwoch, 09.12.2015, besuchte eine Theater-Pädagogin des Comedia-Theater unsere Klasse, um die Kinder auf das Theaterstück „Eine Nacht in Eis und Schnee“ vorzubereiten. Die Kinder konnten in verschiedene Rollen schlüpfen und verschiedene Gefühle nachspielen. Allen hat es sichtlich viel Spaß gemacht und jetzt freuen wir uns noch mehr auf den Ausflug nächste Woche.

besuch vom nikolaus

Am Montag, 07.12.2015, besuchte der Nikolaus die Erdmännchenklasse. Bevor der Besuch kam, besprach die Klasse die Legende vom Heiligen St. Nikolaus und fertigte ein Mini-Buch dazu an. Dann klopfte es plötzlich an der Tür und herein kam ein imposanter Nikolaus, der den Kindern Bücher und Schokolade mitbrachte. Als Dank sangen die Kinder ein Weihnachtslied.

verkehrssicherheitstraining

laternenumzug 2015

patenfrühstück zu st. martin

Am Dienstag, 10.11.2015, besuchten uns unsere Paten aus der Klasse 3a. Sie brachten uns Weckmänner mit, welche wir gemeinsam teilten – so wie wir das von St. Martin gelernt haben. Das war lecker :-) .

 

Wir üben St. martinslieder mit frau biertz

wir basteln laternen

Diese Woche haben wir, mit der Unterstützung von Frau Stelzen, unsere Laternen angefangen. Wir hoffen, dass wir sie bald fertig stellen können und freuen uns sehr auf den St. Martins-Zug am 10.11.2015.

St. mauritiustag / Sponsorenlauf

gewaltfrei lernen

Diese Woche startete das Projekt „Gewaltfrei Lernen“. Die Kinder der Erdmännchenklasse werden neu in den Umgang mit Streit, Gewalt und Mobbing eingeführt und lernen Wege, diesem aus dem Weg zu gehen. Die „Lehrerin für mehr Freundschaft“ unterstützt die Kinder außerdem beim Freunde finden, dem gegenseitigen Helfen und Unterstützen. In drei Doppelstunden wird unsere Klasse darin trainiert, für ein besseres Klassen- und Schulklima zu sorgen.

besuch von utho ngathi

Am Freitag, 11.09.2015, besuchten Andreas Wörster und Masauso Phiri, die Gründer von „Utho Ngathi“, die Klassen unserer Schule. Sie zeigten uns Fotos aus Afrika, wo der Verein Kindern mit Behinderung hilft und sie dabei unterstützt, endlich die Schule besuchen zu können. Beim Sponsorenlauf am St. Mauritiustag (25.09.2015) werden erneut Spenden gesammelt, damit den Kindern noch weiter geholfen werden kann.

wasserfarben malen

Im Kunstunterricht haben wir diese Woche zum ersten Mal mit Wasserfarbe gemalt. Unsere Streifenteppiche werden nächste Woche noch mit Erdmännchen verziert.

wir lernen instrumente kennen

Jeden Donnerstag hat die Erdmännchenklasse eine Stunde Musik mit Frau Biertz: dann wird gesungen, getanzt und Instrumente kennengelernt. Auf jeden Fall macht der Musikunterricht jede Menge Spaß.

Frühstück mit unseren paten

Am Freitag, 21.08.2015, lernten die Kinder der Erdmännchenklasse ihre Paten aus der Elefantenklasse kennen. Bei einem gemeinsamen Frühstück fanden alle Paten zueinander und in der großen Pause, die ausnahmsweise um einige Minuten verlängert wurde, wurde gemeinsam gespielt, getobt und gelacht. Das war ein toller und aufregender Tag.

Unser ERster Tag

Am 12.08.2015 war es endlich soweit: die Kinder der Klasse 1a wurden eingeschult. Nach dem Schulgottedienst fanden sich alle Schüler, Eltern und Verwandten in der Turnhalle ein und wurden von Frau Dresbach begrüßt. Dann ging es mit Ranzen und Schultüten in die Klasse, wo bereits Tom unser Klassentier auf die Kinder wartete. Hier gab es die erste Hausaufgabe auf und die Namensschilder wurden angemalt. Dann war die Zeit auch schon wieder um und nach einem ersten Klassenfoto liefen alle Kinder wieder glücklich zu ihren Eltern.

Weihnachtsferien

21.12.2018 - 04.01.2019

 

Ganztagskonferenz der KGS, GGS und OGS

unterrichtsfrei

Mo., 07.01.2019

 

Der Offene Ganztag ist an diesem Tag ebenfalls geschlossen!

 

Wir nehmen beim Gähnen die Hand vor den Mund.

Motto des MonatS

dezember 2018

 

 

Seit dem 10.04.2015 besuchten

Personen unsere Homepage.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© KGS St. Mauritius

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.