Unsere Schule
Unsere Schule

schöne sommerferien

Das gesamte Kollegium der KGS St. Mauritius wünscht allen Kindern und Eltern schöne und entspannte Sommerferien. :-)

verabschiedung der 4. klassen und siegerehrung

Am Donnerstag, 25.06.2015, fand in der Aula mit allen Klassen der Schule und vielen Eltern aus dem 4. Schuljahr die tränenreiche Verabschiedung der 4. Klassen statt. Vorher wurden die besten Sportlerinnen und Sportler des Sport- und Spielefestes geehrt, dieses Jahr gab es zum ersten Mal sogar für die beiden besten Kinder einen Pokal zu gewinnen. Nach der Siegerehrung folgte die Verabschiedung der Kinder und Eltern des 4. Schuljahres. Traditionell wurde von allen das Lied „Zesammestonn“ von den Höhnern und „Mein Schutzengel“ gesungen, dann gaben die Kinder aller 4. Klassen den „Cup-Song“ zum Besten und im Anschluss daran tanzten die Kinder der Klasse 4b und verabschiedeten sich mit lieben Worten von ihrer Lehrerin.

Radio-interview für den wdr

Am Mittwoch, 24.06.2015, besuchte eine Reporterin des WDR unsere Schule und interviewte einige Schülerinnen und Schüler des 4. Schuljahres. Sie fragte die Kinder, auf welche Schule sie im Sommer wechseln und was sie schon über ihre neuen Schulen wissen. Auch nach ihren Berufswünschen wurden die Kinder gefragt und zum Abschluss des Interviews konnte jeder noch von seinen Plänen für die Sommerferien berichten.

zu besuch bei den weltreligionen

Am Montag, 22.06.2015, besuchten die 4. Schuljahre, eingeladen vom Kreis „Weißt du, wer ich bin“, eine Moschee, eine Synagoge und den Garten der Religionen. Trotz des schlechten Wetters hatten die Kinder viel Spaß daran, die drei Religionen Islam, Judentum und Christentum und deren Gotteshäuser näher kennenzulernen. In jeder Einrichtung wurde die Gruppe von einem Vertreter der jeweiligen Religion empfangen und in die Bräuche und Rituale eingeführt.

 

Nähere Informationen zu „Weißt du, wer ich bin“ und der Kölner Friedensverpflichtung befinden sich auf der folgenden Seite: http://www.katholikenausschuss.de/themen/weisst-du-wer-ich-bin/

mevlana camii - moschee in köln porz

In der Moschee lernten die Kinder zunächst alles über die rituellen Waschungen, die jeder Moslem vor dem Gebet durchführen muss. Dann führte der Muezzin sein musikalisches Können vor und im Anschluss konnten die Kinder die Moschee auf eigene Faust entdecken. Zum Abschluss wurde gezeigt, wie und mit welchen Bewegungen im Islam gebetet wird.  

synagoge Roonstraße

In der Synagoge erhielten alle Jungen zunächst die traditionelle Kopfbedeckung, die Kippa. Dann wurden viele Bräuche und Symbole im Innenraum der Synagoge erklärt und besprochen. Im Anschluss durften die Kinder sich die Tora-Rolle im Keller anschauen und der Kantor stellte sein musikalisches Können unter Beweis. Zum Abschluss sangen die Kinder das eingeübte Lied „Hevenu shalom alechem“.

garten der religionen

Im „Garten der Religionen“, einem ehemaligen jesuitischen Klostergarten, sind fünf Weltreligionen - Judentum, Islam, Christentum, Buddhismus und Hinduismus - durch je ein Symbol und ein Wort vertreten. Die Anlage ist sehr schön aufgebaut und lädt bei schönem Wetter sicher zum Verweilen ein. Die Kinder waren aber froh, dass sie zum Schluss der Führung in der warmen und trockenen Kapelle Unterschlupf finden konnten. Hier wurden die wichtigsten christlichen Symbole entdeckt und ausgiebig besprochen.

abschiedsgottesdienst für die 4. schuljahre

Am Freitag, 19.06.2015, fand der Abschiedsgottesdienst für die 4. Schuljahre und deren Eltern statt. In kuscheliger Atmosphäre blickten die Kinder zurück auf die vergangenen Jahre, wurden für ihren kommenden Weg ermutigt und erhielten „Glücksstunden“ als Andenken an die gemeinsam verbrachte Zeit. Im Anschluss bedankten sich die Klassen bei Frau Arndt für ihren Einsatz und ihre Mühen bei Gottesdiensten, Bibeltagen und Pfarrfesten und verabschiedeten sich herzlich.

die Jugendverkehrsschule zu besuch

Am Donnerstag, 19.06.2015, war die Mobile Jugendverkehrsschule bei uns zu Besuch. Die Kinder der Klassen 3 und 4 konnten den aufgebauten Parcours nutzen, um ihre Fahrradfahrkünste zu zeigen und zu verbessern. Außerdem wurden die Vorfahrtsregeln und die Bedeutung der aufgestellten Verkehrsschilder im praktischen Umgang eingeübt. Trotz der teilweise nassen „Fahrbahn“ hatten alle Kinder viel Spaß beim Fahren.

abschlussgrillen der klassen 2a und 2b

Am 17.06.2015 fand das Abschlussgrillen der Klassen 2a und 2b auf dem Schulhof statt. Allen Köchen und Köchinnen danken wir für das reichhaltige Buffett und für das nette Beisammensein.

"das blech kommt"

Am Mittwoch, 17.06.2015, besuchte das Blechbläserquintett aus dem WDR Sinfonieorchester und ein Sprecher aus dem WDR Sprecherensemble unsere Schule. Die Kinder der Klassen 3 und 4 lernten zunächst die Blechblasinstrumente wie Trompete, Posaune und Flügelhorn genauer kennen. Anschließend stellten die Musiker ihre Fähigkeiten einzeln und gemeinsam sehr kreativ und ansprechend unter Beweis. Zum Beispiel wurden ein Gartenschlauch, ein Trichter und ein Mundstück kurzerhand zur Trompete umfunktioniert. Außerdem spielten die Musiker die Titelmusik aus „Der Sendung mit der Maus“, was bei den Kindern besonders gut ankam. Nach der Vorstellung der Instrumente, spielten und erzählten die Künstler noch das Stück „Der Karneval der Tiere“ des französischen Komponisten Camille Saint-Saëns und den „Hummelflug“ von Nikolai Rimski-Korsakow.

besuch der feuerwache

Am Montag, den 15.06.2015, und Dienstag, 16.06.2015, besuchten die Kinder der 3. Klassen die Feuerwache an der Scheibenstraße in Köln. Hier gibt es eine extra "Feuerwehrschule" für Kinder, in der eine kleine Feuerwache nachgebaut worden ist. Dort gibt es ein Feuerwehrhaus mit Feuerwehrstange, ein kleines Feuerwehrauto und ein Haus, aus dem die Kinder gerettet werden konnten. Im Anschluss durfte sich jeder einmal in ein richtiges Feuerwehrauto setzen und zwei echten Feuerwehrmännern im Rettungswagen Löcher in den Bauch fragen.
Beim anschließenden Quiz wurden einige Experimente gemacht und noch viel mehr über das Feuer, den Umgang damit und das richtige Verhalten im Ernstfall gelernt.

aktion "toter winkel"

Am Montag, 15.06.2015, besuchte die Aktion „Toter Winkel“ unsere Schule. Hier lernten die Kinder der 4. Klassen die Gefahren des Toten Winkels kennen und konnten aus erster Hand erfahren, wie schwer es für LKW-Fahrer ist, einen Fahrradfahrer im Toten Winkel zu erkennen und rechtzeitig auf ihn zu reagieren.

die klasse 4c besucht die waldschule

Am Montag, 15.06.2015, besuchte die Klasse 4c die Waldschule im Gut Leidenhausen. Dort konnten sich die Kinder Greifvögel aus nächster Nähe anschauen, einen Waldkauz streicheln und viel über die Unterschiede von Greifvögeln und Eulen lernen. Im Anschluss an den theoretischen Teil durften die Kinder die Greifvogelschutzstation mit einer Rallye erkunden.

schulfest "sport und spiel grenzenlos"

Am Samstag, 13.06.2015, fand, nach einem leider etwas verregneten Start, das diesjährige Schulfest unter dem Motto „Sport und Spiel grenzenlos“ statt. Von KGS, GGS und dem offenen Ganztag wurden Spiele und Sport aus aller Welt angeboten, die die Kinder und Eltern ausprobieren durften. Für das leibliche Wohl war an den verschiedenen Ständen auch sehr gut gesorgt, es gab Kuchen, Döner, Würstchen und sogar Mocktails. Im Programmteil stellte zunächst die GGS ihr „Freundschaftslied“ vor, danach folgten verschiedene Auftritte, wie Akrobatik, Tänze, Flöten, und vieles mehr. Bei teilweise strahlendem Sonnenschein konnten die vielen Besucher das Fest in vollen Zügen genießen.

An dieser Stelle einen herzlichen Dank an die vielen Helfer, die beim Auf- und Abbau, dem Betreuen der Stände und durch Kuchenspenden das Fest kräftig unterstützt haben.

abschluss-übernachtung der klassen 4b und 4c

Als Abschluss der gemeinsamen Schulzeit übernachteten die Klassen 4b und 4c am Donnerstag, 11.06.2015, in den jeweiligen Klassenräumen. Bei strahlendem Sonnenschein gab es für die eine Klasse eine Wasserschlacht, während sich die andere mit zwei Kugeln Eis abkühlte. Im Anschluss gab es Spiele, Süßigkeiten und einen Film auf dem Whiteboard. Nach einer kurzen Nacht und einem gemeinsamen Frühstück, gingen dann Kinder und Lehrer müde, aber glücklich nach Hause.

die händlerin der worte kommt wieder zu besuch

Bereits zum 2. Mal war am Mittwoch, 10.06.2015, die „Händlerin der Worte“ vom Nimmerland Theater zu Besuch in unserer Schule. Im Gepäck hatte die quirlige Marktfrau diesmal ihren eigens erfundenen Artikelomaten. Der unterstützt sie, wenn ihr einmal nicht der richtige Artikel einfällt. Mit viel Witz, verrückten Einfällen und mitreißenden Liedern beleuchtete die Händlerin die Welt der Worte und begeisterte Kinder und Lehrer damit gleichermaßen.

Lesewettbewerb 2015

Wie bereits in den letzten beiden Jahren zuvor, fand auch dieses Jahr der große Lesewettbewerb unserer Schule statt. Die Kinder aller Jahrgangsstufen nahmen daran teil und konnten sich zunächst in der Klasse und im Anschluss mit den anderen Kindern ihres Jahrganges messen. Die jeweils 2 bis 3 besten Leser jeder Klasse kamen in die Endrunde, welche für die Klassen 1/2 am Dienstag, 09.06.2015, und für die Klassen 3/4 am Mittwoch, 10.06.2015, stattfand. Eine unabhängige Jury ermittelte dann den Sieger oder die Siegerin jedes Jahrgangs. Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner und viel Spaß mit euren neuen Büchern.

Schulausflug in den rheinpark

Bei bestem Wetter fuhren am Freitag, 05.06.2015, alle Klassen unserer Schule in den Rheinpark und verbrachten dort ein paar wunderschöne Stunden. Es wurde geklettert, Fußball gespielt, gerutscht und geschaukelt. Viele Eltern kamen auch dazu und so wurde dieser Ausflug ein schöner erster Ausklang dieses gelungenen Schuljahres.

 

Weitere Bilder befinden sich auf den Seiten der einzelnen Klassen.

schon einmal vormerken ...

die neuen bänke werden eingeweiht...

Die neuen Bänke des Aktionstages werden bereits am ersten Tag von vielen Kindern sowohl in den Pausen als auch im Nachmittagsbereich genutzt.

großer aktionstag zur verschönerung des schulhofes

Am Freitag, 29.05.2015, startete um 12 Uhr der große Aktionstag, der im Rahmen des Projekts „3x1 macht stark“ zur Verschönerung unseres Schulhofes dienen sollte. Gemeinsam arbeiteten Lehrer von KGS und GGS, Mitarbeiter des offenen Ganztages sowie Eltern und Kinder daran, den Schulhof mit selbstbepflanzten Blumenkübeln und Bänken zu verschönern. Jede Klasse der beiden Schulen erhielt dabei einen Pflanzkübel, für den sie in Zukunft selbst verantwortlich ist. Die Kinder malten dazu die Klassentiere der einzelnen Klassen auf Sperrholzplatten, damit in Zukunft jeder weiß, wem welcher Kübel gehört. Die Erwachsenen schraubten die Halterungen der Behälter zusammen und bepflanzten sie anschließend. Am Kuchenstand gab es leckeren Kuchen und Kaffee zur Stärkung. Die Ergebnisse können sich wirklich sehen lassen und waren alle Mühen wert.

 

An dieser Stelle einen herzlichen Dank an das Organisationsteam und die vielen fleißigen Helfer und Kuchenspender!

Sport- und spielefest 2015

Am Donnerstag, 28.05.2015, fand unter optimalen Wetterbedingungen das diesjährige Sport- und Spielefest unserer Schule statt. Unterstützt von vielen Eltern konnten sich die Kinder in verschiedenen Disziplinen miteinander messen und gegen andere Klassen antreten. An dieser Stelle einen herzlichen Dank an alle Helfer.

die 4. klassen im englischen theater

Am Freitag, 22.05.2015, besuchten die 4. Klassen unserer Schule das „White Horse Theatre“ im Bürgerhaus Kalk. Zu sehen gab es das Stück „The princess and the soldier“, das komplett in englischer Sprache aufgeführt wurde. Trotzdem haben die Kinder fast alles verstanden und hatten viel Spaß beim Zugucken und Mitmachen.

herzliche glückwunsche zur hochzeit

Am Freitag, 15.05.2015, feierten Herr und Frau Braun, geborene Herden, im Historischen Rathaus ihre Hochzeit. Viele Kolleginnen und Kollegen, sowie Schüler und Eltern kamen zum Gratulieren und Mitfeiern vorbei.

 

An dieser Stelle noch einmal alles Gute und herzliche Glückwünsche vom gesamten Kollegium der KGS und OGS.

unsere fußballmannschaft bei den stadtmeisterschaften 2015

Hochmotiviert und mit viel Einsatz hat unsere Schulmannschaft an diesem Turnier teilgenommen und unsere Schule würdig vertreten.

herzlichen glückwunsch darina

"Mit der S-Bahn unterwegs" heißt das Bild, mit dem Darina aus der Klasse 1a den 2. Preis beim Malwettbewerb gewonnen hat. Wir gratulieren herzlich!

Die anderen Kinder der 1a und 1b haben als Trostpreis einen tollen Turnbeutel bekommen.

Schülerbibieltag "geheimzeichen fisch"

Diese Woche fanden die Schülerbibeltage unter dem Motto „Geheimzeichen Fisch“ statt. Am Donnerstag, 07.05.2015, für die Klassen 1 und 2, am Freitag, 08.05.2015, für die Klassen 3 und 4.  Bereits im Anspiel beim gemeinsamen Start in der Kirche erfuhren die Kinder vom Geheimzeichen der Christen – dem Fisch. Genaueres dazu, zum Beispiel warum das Zeichen nun gerade ein Fisch war und wie die ersten Christen die Fische zum Schutz vor den Römern eingesetzt haben, lernten die Kinder an den 6 Stationen des Bibeltages. Außerdem wurden Geschichten aus der Bibel gehört, bei denen Fische eine große Rolle spielten, es wurde gebastelt, gespielt und wie immer das gemeinsame Mittagessen vorbereitet. Dieses war dann auch, mit Kartoffelpüree, Fischstäbchen und Fruchtspießen, der leckere Abschluss eines spannenden Tages.

die klassen 4a, 4b und 4c bei den römern

Vom 04.05.2015 bis 06.05.2015 fuhren die Klassen 4a, 4b und 4c auf Klassenfahrt nach Neuss-Uedesheim. Die Fahrt stand unter dem Motto „Leben in einer römischen Garnison“. Spielerisch wurde den Kindern das Leben der Römer näher gebracht, es wurde gebastelt, ein Film geguckt und es gab sogar ein römisches Gelage. Dank dem guten Wetter konnten die Kinder in den Pausen das großzügige Gelände erkunden und klettern, Fuß- und Basketball spielen oder einfach die Sonne genießen. Am letzten Abend gab es sogar eine Nachtwanderung, die die Kinder in der 2. Nacht sehr gut schlafen ließ, so dass am Mittwochmorgen alle recht ausgeruht, aber auf jeden Fall glücklich und zufrieden nach Hause fahren konnten.

Weitere Fotos von der Klassenfahrt befinden sich auf den Seiten der einzelnen Klassen.

Die KLassen 2a, 2b und 4b beim showkochen

Am Mittwoch, 29.04.2015, nahmen die Klassen 2a, 2b und 4b an einem Showkochen teil und alle Kinder durften aktiv mitwirken. Unter Anleitung wurden Gemüse-Frischkäse Wraps hergestellt. Dazu schnitten die Kinder erst einmal eine Menge Rohkost klein: Gurken, Paprika und Tomaten. Hinzu kam bereits gekochter Reis. Alles wurde gut vermischt. Danach wurden Weizenfladen mit Frischkäse bestrichen und die Rohkost-Reis-Masse wurde darauf verteilt. Die Kinder rollten anschließend ihren Fladen und ließen es sich schmecken! Alle fanden die Wraps sehr, sehr lecker!

welttag des buches

Am Donnerstag, 23.04.2015, besuchten die Klassen 4a und 4c zum „Welttag des Buches“ eine Lesung von Anja Fröhlich, die aus ihrem Kinderbuch „Lou und Rokko und das Katzenchaos“ vorlas. Danach durften Fragen zum Buch und zum Leben der Autorin gestellt werden. Im Anschluss erhielten alle Kinder ein Autogramm von Frau Fröhlich und im Rahmen des Projekts „Ich schenk dir eine Geschichte“ bekam jedes Kind das Buch „Die Krokodilbande in geheimer Mission“ geschenkt.

neue mülleimer auf dem schulhof

Seit dieser Woche zieren unseren Schulhof neue Mülleimer. Auf Initiative unseres Hausmeisters wurden die Behälter im Rahmen des Müllvermeidungs-Projekts KLASSE (KLimaAktion: Schulen Sparen Energie) angeschafft. Seit 2009 ist unsere Schule Teil des Projekts und thematisiert die Mülltrennung sowohl explizit im Unterricht als auch im alltäglichen Schulleben. Die neuen Mülleimer sind dreigeteilt, so dass die Kinder jetzt auch auf dem Schulhof ihren Müll trennen können.

die grosse zirkusvorstellung

Am Freitag, 27.03.2015, war es endlich soweit. Das viele Üben hatte ein Ende und die Kinder konnten ihre Zirkusnummern in 2 Vorstellungen ihren Eltern, Großeltern und Freunden vorführen. Beide Aufführungen fanden in der Turnhalle statt und waren sehr gut besucht. Alle hatten trotz Aufregung viel Spaß und waren am Ende zu Recht sehr stolz auf sich.

die Erste Vorstellung

die zweite vorstellung

Zirkus-Schnupperzeit

Dienstag und Mittwoch hatten die Kinder die Möglichkeit in 4 Zirkusdisziplinen hineinzuschnuppern und sie auszuprobieren. Diese wurden von Lehrern, Betreuern und Eltern angeboten und betreut. Im Anschluss wurden die Kinder in Gruppen eingeteilt und übten eine Zirkusnummer für die große Vorstellung am Freitag ein.

Die zirkus-woche beginnt...

Am Dienstag, 24.03.2015, begann die Zirkus-Woche mit einem grandiosen Auftakt. Am Tag zuvor hatten Lehrer, Betreuer und Eltern, mit den Zirkuslehrern des Kölner Spielecircus, eine Zirkusnummer für die Kinder einstudiert, welche dann am Anfang des Tages allen Kindern der Schule unter großem Applaus vorgeführt wurde. Zu sehen gab es Cheerleader, Akrobaten und Fakire, es wurde jongliert und balanciert. Im Anschluss und am Mittwochmorgen durften die Klassen in verschiedene Zirkus-Angebote hinein schnuppern, um dann ihre Lieblingsdisziplin für die große Aufführung am Freitag wählen zu können.

aktuelles treffen des kinderparlaments

Am Freitag, 20.03.2015, um 11 Uhr trafen sich erneut die Mitglieder des Kinderparlaments: je zwei Vertreter aus jeder Klasse der Schule, Frau Dresbach und Frau Meißner. Im Kinderparlament werden alle Themen besprochen, die vorher in den Kinderkonferenzen der einzelnen Klassen aufgekommen sind. Die Treffen finden regelmäßig alle 3-4 Wochen statt und bieten den Kindern ein Forum, ihre Wünsche, Kritiken und Verbesserungsvorschläge die Schule betreffend zu äußern und mit der Schulleitung zu besprechen.

Sonnenfinsternis 2015

Am Freitag, 20.03.2015, fand das seltene Naturschauspiel statt – in Buchheim leider hinter einer dicken Wolkendecke. Die Kinder der Schule, die eine Sonnenfinsternis-Brille mitgebracht hatten, schauten während der großen Pause trotzdem immer wieder interessiert und hoffnungsvoll zum Himmel. Doch leider hatte das Wetter kein Einsehen. Als kleiner Trost wurden in vielen Klassen Filme über die Sonnenfinsternis gezeigt, so dass die Kinder wenigstens wussten, was sie bei klarem Wetter hätten sehen können.

die 2. klassen besuchen die kinder-uni

Am Montag, 16.03.2015, organisierte Frau Panetta einen hochinteressanten Ausflug für die OGATA Kinder des 2. Schuljahres zur KölnerKinderUniversität. Zum Thema „Älter – Bunter – Kölner. Gesellschaft im Wandel“ gab es einen Film und im Anschluss einen Vortrag, bei dem die Kinder darüber informiert wurden, wie die die Erkenntnisse und Entdeckungen der Wissenschaft unsere Gesellschaft verändert haben und immer noch tun.

Startschuss für die lese-zeit

Am 02.03.2015 startete die Lese-Zeit, ein neues Leseangebot der Schule. Ab heute öffnen Frau Dröse und Frau Lürssen jeden Tag in der 2. Pause die Bücherei für alle Kinder, die ihre Pause mit LESEN verbringen möchten. Am ersten Tag nahmen sehr viele Kinder aus allen Jahrgangsstufen das Angebot wahr und schmökerten in den alten und den vielen neu angeschafften Büchern. Auch das neue i-Pad darf zum Lesen von interaktiven Büchern und eBooks benutzt werden.

KGs st. mauritius ... alaaf

Das Kollegium der KGS St. Mauritius wünscht eine schöne Karnevalszeit.

Weitere Karnevalsfotos befinden sich auf den Seiten der einzelnen Klassen, ein Video mit Impressionen der Karnevalsfeier im Bereich "Videos".

startschuss für den leseclub

Am 11.02.2015 trafen sich die 16 Mitglieder des neuen Leseclubs zum ersten Mal. Passend zur 5. Jahreszeit wurden Schminkanleitungen gelesen und praktisch umgesetzt. Wer nicht schminken oder geschminkt werden wollte, durfte Karnevalsmasken nach Malanleitungen gestalten. Die Kinder aller Altersgruppen (2.-4. Klasse) hatten viel Spaß und freuen sich schon jetzt auf das nächste Treffen, bei welchem der Name des Leseclubs festgelegt wird.

Weitere Neuigkeiten über den Leseclub befinden sich bei "St. Mauritius aktiv" unter dem Stichwort "AGs".

Sommerferien

16.07.-28.08.2018

 

Schulbeginn

29.08.2018

8:10-11:40 Uhr

 

Einschulung

der neuen 1. Klässler

30.08.2018

 

Wir helfen uns gegenseitig!

Motto des MonatS

juli 2018

 

 

Seit dem 10.04.2015 besuchten

Personen unsere Homepage.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© KGS St. Mauritius

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.